Paragraphen Viktoria I.

§ 1.

Lieber Prinz Thomas II., du bist die Fahn von der KG. In unserer gemeinsamen Session wirst du aber bei einem Auftritt deiner Wahl, statt dieser, mich auf die Bühne tragen, damit du nicht aus der Übung kommst.

§ 2.

Ich wünsche mir, das unser Ehrenmitglied und Senator Josef Rosenstein mich, so oft es ihm möglich ist, zu meinen Auftritten begleitet und mir mit Rat und Tat zur Seite steht.

§ 3.

Heinerich Haan und Jürgen Mertens ernenne ich zu meinen Hof-Fotografen.

§ 4.

Als Kinderprinzessin, habe ich das Recht, ab sofort alle Jungen in Bad Neuenahr und Umgebung zu bützen; des Weiteren nehme ich mir das Recht heraus, für die Zeit meiner Regentschaft, das „Sie“ abzuschaffen und alle Erwachsenen zu „duzen“.

§ 5.

Ein beliebter Paragraph ist es, das Amt des Bürgermeisters zu übernehmen. Jedoch ist diese Aufgabe, mit viel zu viel Ärger und Arbeit verbunden. Also habe ich mich entschieden, dir lieber Guido Orthen, alle unangenehmen Aufgaben zu überlassen und mir nur die Rosinen auszusuchen. Alle Kosten die daraus entstehen, kommen jedoch auf deinen Schreibtisch.

§ 6.

Es ergeht an die Nierendorfer Dorfgarde sowie an meinen Ortsvorsteher Herr Josef Braun, der Auftrag, ein Schild an der Richmühle anzubringen, mit der Aufschrift:

Residenz der Kinderprinzessin
Viktoria I. 2019/20

§ 7.

Das Männerballett, „ die Wilden Kerle“, haben dafür Sorge zutragen, das mein Festwagen für den Karnevalssonntag geschmückt und mit Wurfmaterial beladen wird.

§ 8.

Meine Eltern, haben unser Haus in den Farben Blau-Weiss zu schmücken und mich bei meinen Auftritten zu begleiten.

§ 9.

Ich fordere Petrus auf, für uns Karnevallisten, strahlende Sonnentage zu schicken, damit wir alle gemeinsam tolle Tage verbringen können.

§ 10.

Auftritte eigener und auswärtige Tanzgarden und Künstler, sind immer mit donnerndem Applaus zu belohnen. Klattschfaule Gäste, müssen täglich eine Stunde, richtiges Klatschen auf dem Vorplatz des Rathauses öffentlich üben.

§ 11.

Zu meiner königlichen Hofburg ernenne ich das Barista in Bad Neuenahr.

So enden meine Paragraphen jetzt mit schönen Dingen, ich darf in Ruhe nun das Zepter schwingen. Vergesst ein paar Tage das normale Allerlei, denn der Karneval ist schnell vorbei.

Regierungserklärung der Kinderprinzessin Viktoria I. 18. Februar 2019