Paragraphen der Tollitäten 2019/2010 Ihre Majestäten Prinzessin Christa I. und Prinz Karl I.

§ 1

Zu Ehren unserer Prinzessin Christa I., laden wir für Freitag, 03. Januar 2020, zu einem Hüttenabend auf der Hemmessener Hütte ein.
Tollitäten und Gäste bitten wir in hüttengemäßer Tracht/Kleidung aufzulaufen. Unsere Jugendfunken werden gebeten, uns bei unserem Hüttenabend, in feschen Dirndln gewandet, bei der Bewirtung unserer Gäste zu unterstützen. Dafür spenden wir der Gruppe gerne einen Zuschuss für ihre Kasse.

§ 2

Der Senat wird ins Trainingslager gebeten, um uns am Hüttenabend mit dem „volkstümlichen Bandeltanz“ zu erfreuen.

§ 3

Tanzende Reihe & großes Tanzpaar legen beim Hüttenabend einen waschechten Schuhplattler hin, so dass kein Auge trocken bleibt. Die Musikauswahl obliegt den Trainerinnen. Im Anschluss an diese musikalische Augenweide, dürfen die Gäste gerne zum Mittanzen motiviert werden.

§ 4

Das erweiterte Funkencorps und das Männerballett haben dafür Sorge zu tragen, dass unser „Prinzliches Gefährt“ am Karnevalssontag geschmückt und beladen zur Abfahrt bereit steht. Wir bitten unseren Adjutanten Heinerich die Koordination zu übernehmen.

§ 5

Das Lokal CUBANJA wird zur „Prinzenpaar-Lounge“ erklärt.
Der Damenelferrat wird – in Abstimmung mit der Wirtin Anja – verpflichtet, im CUBANJA eine „Tiroler- Tolli-Ecke“ einzurichten.

Folgende Getränke sind ständig in ausreichender Menge bereitzustellen:
• Obstler für Prinzenpaar, Adjutant, Hofdame
• ein trockenes Viertel für unsere Prinzessin Christa I.
• ein gesundes Weißbier für unseren Prinz Karl I.
Die Speisekarte im CUBANJA ist bis Aschermittwoch um das Gericht „Tiroler Speckknödel“ zu ergänzen.

§ 6

Herrenelferrat und Männerballett Wilde Kerle singen zu Ehren des Prinzenpaars am Hüttenabend das Lied „Anton aus Tirol“ und werden den Vortrag mit einer begleitenden Tanzeinlage bereichern. Die Kleidung sollte dem Lied entsprechend angepasst sein, Lederhose, Schnupftuch und karierte Hemden,….selbstverständlich in blau weiß …was sonst ?

§ 7

Der Senat unserer KG, eine soziale Stütze mit durchweg etwas reiferen Semestern, wird gebeten, nach der Session einen Grillabend auszurichten -vorzugsweise im Mai da ist es schon ein wenig wärmer, damit die Zipperlein nicht zu sehr strapaziert werden. Der Ort des kulinarischen Geschehens soll die Garten Oase des Hotel Weyers sein.​Hierzu wird der Damenelferrat -Heimat unser Prinzessin Christa I.- eingeladen, um auch unterjährig den gruppenübergreifenden Zusammenhalt zu fördern. In Absprache mit Prinzessin Christa I. dürfen sich die D11-Damen gerne mit einer Salatspende einbringen.

§ 8

Der Spielmannszug wird gebeten, das „Kufstein-Lied“ unter Berücksichtigung der Perle Tirols, also unserer Prinzessin Christa I., einzuüben und immer wenn es die Prinzessin wünscht, aufzuspielen. Prinz Karl darf selbstverständlich gesanglich unterstützen.

§ 9

Das „Prinzliche Domizil“ in der Wadenheimerstr. wird vom erweiterten Vorstand -unter der Federführung von
unserem Zugleiter Detlef Zumdiek- angemessen parat jemaht.

§ 10

Zur Hofburg ernennen wir das „Neuenahrer Brauhaus“.

§ 11

Die Wadenheimer Straße wird in „Tiroler-Faschingsjässje“ umbenannt.
Hierzu bitten wir Bürgermeister Guido Orthen um die feierliche Durchführung.

Regierungserklärung Christa I. & Karl I. 23. November 2019