Anlässlich des diesjährigen Senatsdinners, im Hotel „Weyer“ überreichte Senatspräsident Dr. Rainer Böhm der KG Blau-Weiss Neuenahrer Schinnebröder e.V., vertreten durch den 1. Vorsitzenden der Gesellschaft Senator Rainer Jakobs, einen Spendenscheck über 2.500,00 Euro.
Der Senat unterstützt, wie auch in den vergangenen Jahren, die Durchführung und Aktivitäten des badestädtischen Karnevalsbrauchtums in Bad Neuenahr. Bereits im Vorfeld des Senatsdinners hatte der Senat durch weitere großzügige Spenden einzelne Gruppen der Schinnebröder gefördert.
Im festlichen Rahmen wurde die Ex, Tollität Ex. Prinzessin Kathrin I. (Ihlau) als neues Mitglied in den Senat aufgenommen. Senatspräsident Dr. Rainer Böhm überreichte ihr den Senatsorden, somit wurde sie offiziell zur Senatorin ernannt.
In Anerkennung seiner außerordentlichen und unermüdlichen Verdienste zum Wohle des Senats, erhielt ein sichtlich überraschter Senator Engelbert Felk den großen Verdienstorden mit Urkunde vom Senatspräsidenten Dr. Rainer Böhm überreicht.
Der Verdienstorden, die höchste Auszeichnung des Senats wird nur an verdiente Senatoren in Würdigung ihres Einsatzes für den Senat verliehen.
Das Neuenahrer Kinderprinzenpaar, Kinderprinzessin Tara I. und Kinderprinz Nicholas I. mit Adjutantin erlebten als Ehrengäste des Senats einen rundum gelungenen, vorweihnachtlichen und festlich gestalteten Abend bei gutem Essen und manch netten Gesprächen im Kreise der Senatorinnen und Senatoren. Sie überreichten den Senatorinnen und Senatoren ihren persönlichen Orden.

Schreibe einen Kommentar